Aktuelles

Feierlichkeiten 50-Jahr-Jubiläum 17./18.09.2016

Im heurigen Jahr wird die Sportunion Rainbach 50 Jahre alt. Um dieses Jubiläum gebührend zu feiern, findet am 17. und 18.09.2016 eine 2-Tages-Veranstaltung auf der Sportanlage Rainbach statt.

Grafik Ankündigung 50 Jahr-Feier Union Rainbach

 

Festschrift zur 50 Jahrfeier ab sofort erhältlich

Unsere druckfrsiche Festschrift zur 50 Jahrfeier kann ab sofort bei den Funktionären der Sportunion erworben werden! Machen Sie davon regen Gebracuh es lohnt sich darin zu schmökern und einen Blick auf die vergangenen 50 Jahre zu werfen.

Foto Festschrift 50 Jahre Sportunion Rainbach

 

Kantersieg im letzten Saisonspiel

Rainbach : Leopoldschlag 5:0 (1:0)

Sportplatz Union Rainbach, 120 Zuschauer, SR: Alois Kern.

Tore: 1:0 Andreas Frühwirth (5.Min), 2:0 Patrick Dreiling (52.Min), 3:0 Patrick Dreiling (59.Min), 4:0 Lukas Affenzeller (67.Min), 5:0 Manuel Elmecker (87.Min).

 

Aufgrund der bitteren Niederlage im Auswärtsspiel bei Meister Altenberg hatte sich unsere Mannschaft für das letzte Spiel der Saison - das Heimderby gegen die Union Leopoldschlag - besonders viel vorgenommen. Auf der Trainerbank der Gäste sitzt seit der Frühjahrssaison mit unserem Ex-Spieler und -Nachwuchstrainer Abi Kapan ein alter Bekannter. Nach dem Spiel kam es zu der Verabschiedung von unserem Goalie Peter Feichtinger, der uns nach zwei Jahren wieder verlässt und Reserve-Kapitän Thomas Kolmbauer, der seine Schuhe an den Nagel hängt. Wir wünschen den beiden alles Gute!

 

 

 

Stocksport Bezirkscup: Zwischenergebnisse Frühjahr

 Erfolgreiche Frühjahssaison für Rainbacher Stockschützen im Bezirkscup

Unglückliche Niederlage nach spannender Partie

Altenberg : Rainbach 3:2 (1:1)

Waldstadion Altenberg, 350 Zuschauer, SR: Christian Greinecker.

Tore: 0:1 Andreas Sitz (8.Min), 1:1 Daniel Wiesinger (13.Min), 1:2 Mario Wagner (71.Min), 2:2 Manuel Schnaitter (ET/83.Min), 3:2 Mario Schürz.

 

Nach drei Siegen in Folge ging unsere Mannschaft mit breiter Brust in das Auswärtsspiel bei Tabellenführer Altenberg. Der Favorit auf den Meistertitel hatte zuletzt etwas geschwächelt, nachdem unsere Mannschaft auch das Hinspiel im Herbst mit 2:0 gewinnen konnte, war ein spannendes Spiel vorprogrammiert.

Neue Dressen für U8

Im Zuge des Meisterschaftsspiels der Kampfmannschaft gegen die Union Alberndorf fand die offizielle Übergabe der neuen U8-Dressen statt. Gesponsert wurden die Dressen in den Vereinsfarben gelb/grün von Benedikt Elmecker (Fa. eDesign) und Hannes Stadler (Fa. Stadler & Kudler). Einen großes Dankeschön an die beiden Sponsoren für die Unterstützung unseres Nachwuchses!

 

Dritter Sieg in Folge

Rainbach : Alberndorf 3:0 (1:0)

Sportplatz Union Rainbach, 130 Zuschauer, SR: Sahin Ulusoy.

Tore: 1:0 Andreas Frühwirth (23.Min), 2:0 Andreas Sitz (79.Min), 3:0 Lukas Affenzeller (86.Min).

 

Dank zwei souveränen Siegen in Folge gegen Sandl und Reichenau ging unsere Mannschaft mit viel Selbstvertrauen in das Heimspiel gegen die Union Alberndorf. Dieses gewonnene Selbstvertrauen sollte sich später auch im Spielverlauf wiederspiegeln.

Souveräner Derbysieg gegen Sandl

Rainbach : Sandl 6:1 (1:1)

Sportplatz Union Rainbach, 100 Zuschauer, SR: Karel Hinterreither.

Tore: 0:1 Johann Riepl (19.Min), 1:1 Patrick Dreiling (34.Min), 2:1 Andreas Frühwirth (60. Min), 3:1 Marcel Salzbacher (64.Min), 4:1 Andreas Sitz (72.Min), 5:1 Marcel Katzmair (73.Min), 6:1 Mario Wagner (83.Min).

 

Nach dem unglücklichen 2:2-Unentschieden in der Vorwoche gegen Herzogsdorf hatte sich unsere Mannschaft für das Heimderby gegen den SV Sandl viel vorgenommen. Die Zuschauer bekamen dann ein torreiches Spiel mit einigen strittigen Schiedsrichterentscheidungen zu sehen.

Unglückliche Punkteteilung gegen Herzogsdorf

Rainbach : Herzogsdorf/N. 2:2 (1:0)

Sportplatz Union Rainbach, 125 Zuschauer, SR: Erwin Auer.

Tore: 1:0 Andreas Frühwirth (10.Min), 2:0 Mario Wagner (47.Min), 2:1 Daniel Pröll (54.Min), 2:2 Dominik Rabeder (89.Min).

Foto Mario Wagner Spielszene Rainbach/Mkr : Herzogsdorf

Mario Wagner war von Herzogsdorf kaum zu stoppen. 

Nach der 4:2-Auswärtsniederlage gegen die Union Oberneukirchen wollte unsere Mannschaft im Heimspiel gegen Herzogsdorf wieder drei Punkte nachlegen. Trotz einer guten Leistung sollte es am Ende aber nur für einen Punkt reichen.

Für den Bericht und die Fotos von umSchau.AT >>> bitte

Niederlage gegen Oberneukirchen

Oberneukirchen : Rainbach 4:2 (3:2)

Sportplatz Union Rainbach, 100 Zuschauer, SR: Thomas Pusch.

Tore: 0:1 Mario Wagner (3.Min), 1:1 Mario Wolfesberger (9.Min), 2:1 Stefan-Andreas Koll (11.Min), 3:1 Sebastian Gusenleitner (32.Min), 3:2 Lukas Affenzeller (35.Min), 4:2 Günter Mayrhofer (91.Min).

 

Dank zwei Siegen in Serie fuhr unsere Mannschaft mit viel Selbstvertrauen zum Auswärtsspiel nach Oberneukirchen. Dennoch sollte man gewarnt vor der Heim-Elf von Trainer Markus Erbschwendtner sein, musste man sich doch im Herbst zuhause deutlich mit 0:3 geschlagen geben.

| 1-10 / 335 | nächste

Foto Historisches 15:0 auf Anzeigetafel 

Hier gehts zu unserem neuen

Grafik Gästebuch Union Rainbach

Grafok Fotopartner www.umschau.at 

Infos zum Fußball in OÖ auf

Logo fanreport.com

Infos zum Fußball im OÖ Unterhaus findet Ihr auch auf

Logo Unterhaus.at